Parasitologische Untersuchung mikroskopisch 201

Testet auf Würmer und Wurmeier im Darm

Solche Infektionen tretten oft nach den Ferien in südlichen Ländern auf bedingt durch schlechte Hygiene und das warme Klima. Dieser Untersuch ist demnach angezeigt bei: Darmbeschwerden nach dem Aufenthalt in südlichen Ländern und tropischen oder subtropischen Gebieten. Die Beschwerden zeichnen sich aus durch unklar bleibende Bauchschmerzen und Blähungen. Für den Untersuch von anderen Parasiten nehmen Sie den Test: „Stuhldiagnostik Parasiten Molekulargenetisch“.

Nach welchen Parasiten wird gesucht?

Würmer / Wurmeier: Ascaris lumbricoides, Enterobius vermicularis, Hakenwurm, Strongyloides, Trichuris trichiura, Trichostrongylus, Diphyllobothrium, Hymenolepis, Bandwürmer (T. saginata, T. solium), Clonorchis/Opisthorchis, Fasciola/Fasciolopsis, Schistosoma.

Protozoen (Einzeller): Blastocystis hominis, Giardia lamblia, Endolimax nana, Amöbencysten.

Weitere Einzeller: Cryptosporidium, Cyclospora, Isospora belli

Wie wird Untersucht?

Mittels Mikroskopa und modifizierter Ziehl-Neelsen-Färbung.

Bitte wenden Sie sich nach positivem Test an ihren Arzt für weitere Abklärungen.

CHF69.00 inkl. MwSt.

Teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email