Kinderwunsch

Bei vielen Paaren entsteht der Wunsch nach einem Kind im Laufe der Beziehung. Nicht immer geht dieser Wunsch sofort in Erfüllung. Es ist durchaus normal, dass es 1 Jahr regelmässiges „Üben“ braucht bis es klappt.

Es gibt viele Komponenten welche eine Schwangerschaft behindern oder verhindern. Eine Basisabklärung bei beiden Partnern bei einem spezialisierten Arzt, kann sinnvoll sein. Nicht in jedem Fall kann die Schulmedizin jedoch einen Erfolg verbuchen. In solchen Fällen kann oft die Naturheilkunde wertvolle Dienste leisten. Dies sowohl als Unterstützung der schulmedizinischen Therapie, als auch als alleinige Basis-Therapie.

Eine gute Möglichkeit für eine einfache Basisabklärung zu Hause, kann ein Labortest sein, z.B. „Zeugungsfähigkeit Soforttest für zu Hause„. Dieser Schnelltest ermittelt, ob die Spermienkonzentration im Normalbereich liegt oder nicht. Mindestens 20 Mio. Spermine/ml aufweist.

Folgende Komponenten können eine Schwangerschaft verhindern oder behindern.

  • Toxisch Belastungen oder Störungen wie z.B. Schwermetallbelastungen, Strahlung …
  • Medikamente und Genussmittel wie z.B. Alkohol, Tabak…
  • Psychische Aspekte der Partner wie z.B. Erfolgsdruck, Stress…
  • Immunsystemstörungen z.B. durch Lebensmittelunverträglichkeiten
  • Untergewicht oder Übergewicht
  • Hormonelle Störungen
  • Allgemeine Stoffwechselstörungen
  • Mängel an Vitaminen (z.B. Vitamin E), Mineralstoffen (z.B. Zink), essentiellen Fettsäure (v.a. Omega-3 Fettsäuren)
  • Spezifische Ursachen bei der Frau: Myome, Formabweichungen der Gebärmutter, Eileiterverwachsungen oder Endometriose
  • Spezifische Ursachen beim Mann: Testosteronmangel, Verschluss der Samenwege, Folgen von Hodenentzündungen, Krampfadern, Hodenhochstand, Infektionen im Hodenbereich, evtl. Mobiltelefone in der Hosentasche

Naturheilkundliche Therapie um schwanger werden zu können

In den meisten Fällen kommen Personen in die Praxis die schulmedizinisch schon austherapiert wurden um Schwanger zu werden.

Soweit immer möglich wird in meiner Naturheilpraxis zuerst analysiert, wo die Probleme der Schwangerschaftslosigkeit liegen. Folgende Diagnostik-Instrumente sind bei unerfülltem Kinderwunsch relevant:

Anamnesegespräch

Labordiagnostik: Schwermetallanalyse, Lebensmittelunverträglichkeiten

Naturheilkundliche Analytik: Zungendiagnostik, Pulsdiagnostik, Antlitzdiagnostik, naturheilkundliches Labor…

Die Informationen der Analysen führen zu den verschiedensten Heilmitteln bei Schwangerschaftslosigkeit. Zusätzlich werden spezifische Ernährungshinweise als auch Hinweise für die Lebensführung mit an die Hand gegeben, welche für eine Empfängnis wichtig sind.

Facebooktwittermail