Praxis

Portrait Ronny WeberNaturheilpraxis NaturSpross

Ronny Weber

Mein beruflicher Werdegang

1992-1996   Drogistenlehre in Zürich
1996-1998   Arbeiten als Drogist in Zürich und Oberengstringen
1998-2000   höhere Fachschule für Drogisten in Neuenburg
2001-2002   Geschäftsführer einer Drogerie in Zermatt
2002-2006   Geschäftsführer einer Drogerie in der Ostschweiz
2003-2006   parallel zur Geschäftsführertätigkeit, Ausbildung zum Heilpraktiker an der NVS-Schule (Naturärtze Vereinigung Schweiz)
2005             Abolvierung der kantonale Heilpraktiker Prüfung in AR
2006-2010   Dozent für Naturheilkunde an der NVS-Schule (Naturärtzte Vereinigung Schweiz)
2007- jetzt   Inhaber und Geschäftsführer der Drogerie und Naturheilpraxis NaturSpross in Wiesendangen
2010-2013   Einer der 7 Geschäftsführer der Swidro GmbH (Drogerie- und Apothekengruppierung)
2015            Absolvierung der eidg. Prüfung für Heilpraktiker Fachrichtung TEN, welche erst seit 2015 existiert
2015- jetzt   Prüfungsexperte für eidgenössiche Heilpraktikerprüfungen Fachrichtung TEN

Das arbeiten in der Praxis

Krankheit ist sehr vielschichtig und der Auslöser für eine Krankheit liegt oft nicht nur an einer einzigen Ursache. Meine Vision ist es, den Kranken so individuell wie möglich zu behandeln. Durch  Diagnostik Methoden wie (Antlitz-Gesichts-Diagnose, Speichelresonanz-Analyse, Krankengeschichte, Labor etc.) gewinne ich Hinweise auf Zusammenhänge im Stoffwechsel, Informationen zur Persönlichkeit, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Giftstoffbelastungen etc.

Da heutzutage oft Vielfachbelastungen vorhanden sind. Ist es unerlässlich verschiedene Heilmethoden zu kombinieren und die für die Situation und Person geeigneten Mittel anzuwenden.  Auch die Ernährung spielt bei der Heilung eine Zentrale Rolle. Deshalb arbeiten wir nicht nur mit einer therapeutischen Methode, sondern mit solchen Therapeutika welche wir für die Situation am geeignetsten halten. D.h. Spagyrik, Schüsslersalze, Ernährung, Homöopathie, Sanum, Tinkturen etc.

Kostenbeispiel

In der Regel dauert die erste Konsultation 10-30 Min. Dabei wird die Krankengeschichte in Kurzform aufgenommen, Speichel genommen, Puls gemessen sowie ein Foto des Gesichtes gemacht für diagnostische Zwecke. Nach der Konsultation brauchen wir für Fallanalyse und Auswahl der Heilmittel ca. 60-120 Min. Es werden die wichtigsten Elemente zusammen gebracht um anschliessend entsprechend zu handeln. Der Stundenansatz beträgt CHF 120.-.

Zahlung durch Krankenkasse

Wenn Sie bei Ihrer Krankenkasse eine Zusatzversicherung für Komplementärmedizin (alternativmedizinische Behandlungen, Natura usw.) abgeschlossen haben, so können Sie die entsprechenden Rechnungen zur Vergütung einschicken. Je nach Krankenkasse und der Leistungsstufe werden 70-90% der Kosten zurückerstattet. Vergewissern Sie sich anhand Ihrer Police oder kontaktieren Sie die Geschäftsstelle Ihrer Kasse, wie Sie in Ihrem persönlichen Fall versichert sind.

Info für Ihre Krankenkasse: Heilpraktiker Ronny Weber, NVS-Mitglied im A-Status (Naturärzte-Vereinigung) NVS A-Mitglied Nr. 7926, ZSR-Nr.  J110461 und EMR Nr. 20112

Facebooktwittermail